Website im Umbau

Hallo,
die Bezirksleitung gestaltet für Euch diese Website neu!Das heißt für eine Weile kann es sein, dass nicht alle Beiträge richtig angezeigt werden und Funktionen nicht oder nur eingeschränkt verfügbar sind.

Wir bitten um Euer Verständnis, damit wir für Euch bald wieder eine attraktive Web-Präsenz bieten können.

Liebe Grüße & Gut Pfad!
alex, christian, christiane, dominik, theresa & torsten

Bezirkskurs

Im kommenden Herbst (vom 6. bis zum 8. Oktober) bietet der Bundes-Bezirk-Bonn wieder einen Ausbildungswochenende an.

Zeit Mittwoch,

27. September, 18.30h

Freitag

6. Oktober

18:00-22:00h

Samstag

7. Oktober

10:00-20:00h

Sonntag

8. Oktober

10:00-18:00h

Ort Campanile Jugendheim Beuel Jugendheim Beuel Jugendheim Beuel
Erstleiter-Programm Schritt 1: Motivation und Grundlagen zum Leiten, Ausbildung in der DPSG

 

Finanzen, Haftung und Versicherung (3c) Schritt 2: Gestaltung und Organisation von Gruppenstunden Gewalt gegen Kinder und Jugendliche: Sensibilisierung und Intervention (2d)
Weiterleiter-Programm   Spiritualität (1d) Pfadfinderische Methodik (2c)

Schritt 1, Schritt 2, Gruppenstunden, Spiri, Methodik, Prävention… bist du vom Angebot überfordert? Dann hilft unser Test:

Seit wann leitest du?
Seit demnächst (5 Punkte)
Seit ein bisschen (4 Punkte)
Seit ewig (1 Punkt)

Hast du einen Ausbildungsordner zuhause?
Ja (1 Punkt)
Nein (5 Punkte)
Muss ich gucken (3 Punkte)

Schon mal was von „Schritt 2“ gehört?
Ja (1 Punkt)
Nein (5 Punkte)
Könnte sein (3 Punkte)

15-10 Punkte: Herzlich willkommen im Leiteruniversum! Für alle Einsteiger beim Leiten oder Bausteinesammeln empfiehlt sich das Einsteigerpaket: Schritt 1 (verpflichtend), Haftung/Versicherung und Planung von Gruppenstunden. Alle Leiter brauchen außerdem die Präventionsschulung.

9-7 Punkte: Du bist auf dem richtigen Weg! Nach einem Blick in den Ausbildungspass weißt du sicher auch, welche Bausteine noch fehlen – such dir was aus!

1-6 Punkte: Du hast Leitungserfahrung, aber noch fehlen ein paar Stempel im Woodbadgepass. Genau für dich haben wir das Weiterleiter-Programm mit ein paar Sammlerstücken im Angebot: Spiri und Methodik! Und obendrauf gibt’s noch die Präventionsschulung!

Wo findet der Kurs statt?
Für Schritt 1 laden wir ins Campanile ein (Adolfstraße 77 in Bonn), das Kurswochenende findet im Jugendheim Don Bosco statt (Johann-Link-Straße 19, Bonn-Beuel) – diesmal ohne Übernachtung.

Du musst Schritt 1 abgeschlossen haben, bevor du an den Bausteinen teilnehmen kannst. Wenn du am 27. September nicht dabei bist, sprich dich bitte mit deinem Stammesvorstand ab.

Was kostet das ganze?
Schritt 1 (inklusive Ausbildungsordner):
5 Euro (10 Euro* für externe)

Workshopabend und Tag:
10 Euro (20 Euro* für externe)

Präventionsschulung:
10 Euro (20 Euro* für externe)

Ich hab noch Fragen!
Schreib eine E-Mail an ak-ausbildung [at] dpsg-bonn [punkt] de und dann geht’s weiter.

Alles klar! Aber wie melde ich mich an?
Ganz einfach, du musst nur noch etwas weiter nach unten scrollen.

Anmeldeschluss ist der 17. September 2017 vorbei.

*da wir für externe Teilnehmer keine Zuschüsse bei der Stadt Bonn beantragen können, liegt der Beitrag höher. Ihr könnt aber natürlich bei eurer eigenen Gemeinde Zuschüsse beantragen. Meldet euch einfach, wenn ihr Fragen dazu habt.

AK Ausbildung: Fit fürs Pfingstlager – Anmeldung

Wie schon im Doodle angekündigt bietet der AK Ausbildung rechtzeitig vor der heißen Phase der Pfingstlagerplanung einen Workshop-Tag für euch an! Hier könnt ihr Wissen erwerben, das nicht in den normalen Ausbildungsmodulen behandelt wird, aber euch das Leben vor und nach den großen Lagern etwas leichter macht, und die anderen Leiterinnen und Leiter aus dem Bezirk treffen.

Es wird vier verschiedene Workshops geben, von denen ihr zwei belegen könnt. Die genauen Beschreibungen findet ihr weiter unten.

Termin: 01. April 2017
Ort: Jugendheim in Bonn Beuel (Johann-Link-Str. 19)
Dauer: 10:00 – 18:00 Uhr (mit Mittagessen)
Preis: 10 €
(20 € für Teilnehmer die nicht aus dem Bezirk Bonn kommen)
Anmeldeschluss: 14. März 2017

Workshops:

Phantastische Küchenwesen und wo sie zu finden sind – Geheimnisse der Lagerküche

Was gehört ins Küchenzelt – Salmonellen oder Suppenkellen? Wieviel Pfund Salz in die Salzkartoffeln? Reichen vierzig Wassermelonen für zwanzig Gruppenkinder? Kann ich das Rührei noch einen Tag aufheben?
Es geht um Hygieneregeln, Lagern von Lebensmitteln, ein paar Tipps und Tricks zum Einkauf und wie man ohne Lebensmittelvergiftung, -verschwendung oder knurrende Mägen wieder nach Hause fährt. Wir werden nicht kochen, sondern uns der Küche von der organisatorischen Seite nähern. Fünf Sterne!

Die üblichen Verdächtigen – wer macht was und was darf der eigentlich?

In unserem Workshop zu Lagerorganisation und rechtlichen Spezialfragen erwarten euch zuerst einmal praktische Informationen zu Zuschüssen, verbindlichen An- und Abmeldungen und wie man seine Teilnehmer/innen am besten versichert.
Außerdem gibt es Rat für rechtliche Situationen, die ihr bisher gar nicht oder nur nach Gefühl entschieden habt: Wie führe ich einen Waldfrevel korrekt aus, darf man überall Holz sammeln, fürs Stadtspiel eine Jurte auf die Domplatte stellen, nachts unterm Hochsitz schlafen und unter welchen Umständen darf euch der Platzwart nach Hause schicken?

Ludolf oder Tatortreiniger – welcher Materialkellertyp bist du?

Ihr erfahrt, wo ihr gutes Material herbekommt, ohne eine Bank zu überfallen, wie ihr es in Schuss haltet, lagert und was zu tun ist, wenn es im Keller doch mal wieder eher nach den Ludolfs als nach Schotty aussieht. Auch die ewigen Fragen, ab wann ein Auto überladen ist und wie man den Anhänger packt, werden hier ihre Antwort finden.
Unsere kompetenten Fachleute mit Wurstbrot und Zusatzausbildung helfen, nach der Materialschlacht wieder Ordnung zu schaffen.
Und das Küchenzelt zu entschimmeln.

Die Ritter der Kokosnuss – für mehr alberne Spiele mit Tiefgang!

Plumpssack als Geländespiel und zum Reflektieren mal wieder die Geschichte von der kleinen Schraube vorlesen? Och nö!
Kleine und große Spiele können mehr als nur Pausen füllen und überdrehte Wölflinge müde machen. Hier geht es darum, das richtige Spiel zur richtigen Zeit einzusetzen und sich auch mal an das große Wort „Erlebnispädagogik“ heranzutrauen, um eure Gruppenkinder zu fordern – und natürlich darum, gemeinsam Spaß zu haben.

AK Ausbildung: Fit fürs Pfingstlager

Rechtzeitig vor der heißen Phase der Pfingstlagerplanung bietet der AK Ausbildung einen Workshop-Tag für euch an! Hier könnt ihr Wissen erwerben, das nicht in den normalen Ausbildungsmodulen behandelt wird, aber euch das Leben vor und nach den großen Lagern etwas leichter macht, und die anderen Leiterinnen und Leiter aus dem Bezirk treffen.
Das Datum wird entweder der 25. März oder der 01. April 2017 sein – bitte tragt euch bis zum 01. Februar in das Doodle ein: http://doodle.com/poll/fgwevznmdraa28ua (Vorname und Stamm reichen). Der Termin mit den meisten Interessenten gewinnt und wird Anfang Februar bekannt gegeben.
Es wird vier verschiedene Workshops geben, von denen ihr zwei belegen könnt. Die genauen Beschreibungen findet ihr weiter unten.

Termin: 25. März oder 01. April
Ort: Bonn
Dauer: 10–18.00 Uhr (mit Mittagessen)
Preis: 10 €
„AK Ausbildung: Fit fürs Pfingstlager“ weiterlesen

Ausbildungswochenende im August

Endloses blaues Meer – weiter Horizont – beeindruckende Tagestouren – wundervolles Unterhaltungsprogramm, Eisbomben beim Captain’s Dinner und entspannt lächelnde Reisebegleiter: eine Kreuzfahrt, wie man sie sich schöner nicht vorstellen kann!

Damit euer Luxusliner nicht plötzlich zum Geisterschiff wird, laden wir ein zur Personalweiterbildung der Bonn Beethoven Cruises ein – ein Wochenende, an dem wir verschiedene Arbeitsfelder auf dem Weg zur perfekten Gruppenleitung…äh Kreuzfahrt durchschiffen werden.

Für einen Sundowner auf dem Panoramadeck wird sicher noch Zeit bleiben!

Das Komplettangebot:
Start- und Zielpunkt ist der Kreuzfahrtterminal Solingen, An- und Abreise werden selbst organisiert. Abfahrt am 26. August um 18 Uhr, Rückkehr am 28. August (Nachmittag).

Unser Premium-Angebot für nur 45 €* schließt ein:
✔ Vollpension in unseren à-la-carte-Restaurants
✔ Unterbringung in der Mehrbett-Außenkabine
✔ Attraktive Sport- und Wellnessangebote
✔ Entertainment der Spitzenklasse, z.B.:
           Baustein 1a Pfadfinderische Identität und Leitungsstil
           Baustein 2c Pfadfinderische Methodik
           Baustein 3a Geschichte und Hintergründe
✔ Deutsch, Kölsch, Englisch, Italienisch als Bordsprache
✔ Trinkgelder
✔ täglich eine Flasche Mineralwasser
„Ausbildungswochenende im August“ weiterlesen

T-Shirts

Wir haben vom Bezirk auch T-Shirts für das Jamb designt. Wenn ihr so ein Shirt haben möchtet, dann musst ihr das jetzt schnell bei unserem 3Freunde Partnershop bestellen. Die Shirts sind Fair-Trade zertifiziert und wirklich schön. Aber beeilt euch, damit sie noch vor Pfingsten bei euch sind.

Shop Link:
http://dpsgbonn.deco-shirts.com

Bildschirmfoto 2016-05-02 um 11.47.42