Leiterschulung

Erschienen am 17. Januar 2009 in Allgemein

gabrielkunze

 

Liebe Leiterinnen und Leiter,

Liebe Roverinnen und Rover,

endlich ist es soweit und ihr bekommt die wichtigsten Infos zur Leiterschulung. Sie wird wie beim letzten Mal in zwei Teilen durchgeführt. Der erste Teil findet wie angekündigt vom 23.01.-25.01. (nächstes Wochenende) in der Jugendherberge in Nideggen statt.

http://www.jugendherberge.de/jh/rheinland/nideggen/lage/index.shtml.de?m

Auf dem Plan stehen folgende Inhalte der neuen Woodbadge-Ausbildung: Schritt 1 und 2 sowie Module 1a “Identität und Leitungsstil”, 1b “Teamarbeit”, 3a “Geschichte und Hintergründe”, 3c “Finanzen, Haftung und Versicherung”.

Für Hin- und Rückfahrt ist jeder selbst verantwortlich. Am besten bildet ihr Fahrgemeinschaften mit Teilnehmern aus Eurem Stamm. Wir werden in Nideggen zwischen 17 und 18 Uhr erwartet. Abendessen gibt es dort. Etwaige Bettwäsche erhalten wir vor Ort, so dass ihr Schlafsack u.ä. zu Hause lassen könnt.

Der Samstagabend soll unter dem Motto “Karibik” stehen; also bringt bitte entsprechende Kleidung mit (Hawaii-Hemd usw.).

Sonntags werden wir bis 15.00 Uhr Programm haben. Anschließend könnt ihr Euch dann wieder auf den Weg nach Bonn machen.

Der zweite Teil der Schulung wird am 7.2. von 9.00-18.00 Uhr stattfinden. Auf dem Programm steht dann nur das zeitintensive Modul 2c “Pfadfinderische Methodik”.

Der TN-Beitrag (für beide Schulungsteile) hat eine Höhe von 37,50 Euro und wird am Wochenende in bar eingesammelt. Im Beitrag enthalten sind auch die Kosten für das Handbuch zur Woodbadge-Ausbildung (nur Grundausstattung) und den Ausbildungspass. Beides bekommt ihr von uns zusammen mit einigen anderen Arbeitsunterlagen ausgeteilt.

Wer das Handbuch und den Ausbildungspass schon von seinem StaVo bekommen hat, bringt bitte beides zur Schulung mit und braucht nur 30 Euro zu zahlen.

Die Anmeldung zur Schulung erfolgt über Euren StaVo.

Gut Pfad

Euer BeVo

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*